Hubertus W. Weckmann

  • Geboren 20. Januar 1953 Urft/Eifel,
  • Verheiratet, 3 Töchter und ein Enkelkind

Studium

  • Gießereitechnik, RWTH- Aachen, Dipl.-Ing.

Ausbildung

  • Auditor für Qualitätsmanagementsysteme, Zertifiziert nach:
  • DGQ
  • VDA
  • ISO TS
  • Auditor mit KBA- Zulassung (Kraftfahrt Bundesamt)
  • Auditor für Umweltmanagement (ISO 14001)
  • Auditor für Qualitätsmanagement nach:
  • ISO 9001
  • VDA6.1,-2,-4
  • ISO TS 16949
  • AZWV.
  • Auditor für Energieeffizienzmanagement (ISO 50001)
  • Sicherheitsingenieur, BAU- Bremen
  • Auditor für SCC/SCP/OHSAS, (Sicherheit, Gesundheit, Umwelt)
  • Advisor für Risk-Management & Rating, DEKRA ITS.

Tätigkeiten

  • Über 15 Jahre leitende Tätigkeiten in der Automobilzulieferindustrie
  • Seit 1993 Management-System-Beratung
  • Seit 1995 freier Auditor, international tätig für führende, Deutsche Zertifizierer
  • Dozent der RFH- Köln (bis 2002)

Themenschwerpunkte

  • Projektmanagement (Anlagenbau „turn key, Benchmarkstudien)
  • Management auf Zeit
  • Organisationsentwicklung, Reorganisation
  • Installation der oben benannten Führungssysteme:
  • Zielemanagement (Kennzahlen/Auswertung/Visualisierung)
  • Teamarbeit, Qualitätszirkel
  • Moderationstechniken, Konfliktmanagement
  • Qualitätstechniken (FMEA, Ursachen- Wirkungsdiagramm, SPC…)
  • Risk-Management (KonTraG, AktG, HGB)
  • Bestandsaufnahme/ Analyse
  • Audit/ Rating.

Leistungsprofil

  • 15 Jahre leitende Tätigkeit im Automobilguss
  • Seit 1993 Beratung in mehr als 70 Unternehmen
  • Auditierung (Zertifizierung) von mehr als 400 Unternehmen
  • Durchführung von 6 Großprojekten